13.09.01 14:43 Uhr
 73
 

Terroristen mit Sprengstoff vor einem indischen Kino festgenommen

Die indische Polizei hat zwei verdächtige Terroristen vor einem Kino in Neu Delhi festgenommen und Sprengladung sichergestellt. Die beiden Terroristen hatten auf dem Parkplatz 'RDX Sprengstoff' gegen eine Granate getauscht.

Nach Angaben eines Polizisten seien die festgenommenen Männer Anhänger einer pakistanischen Rebellengruppe namens 'Harkat-ul-Mujahideen'.

Als die Polizei daraufhin das Haus einer der Pakistaner gestürmt hatte, fanden sie sechs Kilogramm des 'RDX Sprengstoffes' sowie andere Sprengladungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kino, Terror, Terrorist, Sprengstoff
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?