13.09.01 14:50 Uhr
 251
 

Weltweite Störungen des Telefonnetz nach den Anschlägen

Die Anschläge auf das New Yorker World Trade Center haben eine Störung des weltweiten Telefonverkehrs ausgelöst.

Wie die Deutsche Telekom bekannt gab, sind allein 10 Prozent ihrer eigenen Leitungen in New York und Umgebung in den letzten zwei Tagen von Störungen betroffen gewesen. Mehrere Leitungen sind auch vollständig zerstört.

Dennoch müssen inzwischen keine schwerwiegenden Ausfälle mehr befürchtet werden, da zu einem großen Teil schon Ersatzschaltungen realisiert werden konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anschlag, Telefon, Störung, Telefonnetz
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?