13.09.01 13:27 Uhr
 104
 

Positive Energien im Schlafzimmer ermöglichen angenehme Nachtruhe

Ein guter Energiefluss im Schlafzimmer bringt uns einen erholsamen und ruhigen Schlaf. Das wusste schon der Chinese Feng Shui und vermittelte dies mit seiner Lehre von der Kunst des Wohnens.

Um positive Schwingungen zu erzeugen, sollten weiche fließende Stoffe für die Vorhänge und Dekorationen verwendet werden. Diese Vorhänge machen das Schlafzimmer gemütlich und behaglich und begünstigen deshalb das ins-Bett-kuscheln, um zu schlafen.

Sehr gut lassen sich dahinter Jalousien verbergen, deren kühle Ausstrahlung unsere Nachtruhe stört. Vermeiden sollte man auch scharfe Kanten und Ecken an Nachttischen. Eventuell lassen sie negative Energien entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Nacht, Energie, Schlaf
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?