13.09.01 13:14 Uhr
 382
 

Leben von Massenmörder soll mit seiner eigenen Musik verfilmt werden

Das Leben von Charles Manson, dem amerikanischen Sektenführer, der mit seinen Gefolgsleuten in den 60er Jahren durch seine grausamen Morde bekannt geworden war, soll jetzt verfilmt werden.

Als Filmmusik will man möglicherweise, die von Manson geschriebenen Lieder nehmen, der sich früher auch schon mal als Jesus Christus anbeten liess.

Er sitzt jetzt seit mehr als 3 Jahrzehnten im kalifornischen Corcoran State Prison und kann schon im nächsten Frühjahr wieder einen Antrag für eine vorzeitige Entlassung aus dem Gefängnis stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben, Musik, Masse
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson über ihre Rolle als Belle in "Die Schöne und das Biest"
Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?