13.09.01 12:33 Uhr
 68
 

Linux in der Krise: Entlassungen bei Lineo, Bankrott bei Ebiz

Krisenstimmung macht sich breit bei mehreren Herstellern, denn Lineo musste bereits 60 Mitarbeiter entlassen und Ebiz(Hardware/Software) ist pleite.

Lineo, auch bekannt im Netzwerk Router Geschäft, hat somit nur noch 100 Mitarbeiter.

Der Kurs der Ebiz-Aktie liegt zur Zeit bei 2 US-Cent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Entlassung, Linux, Bankrott
Quelle: www.nickles.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?