13.09.01 11:58 Uhr
 17
 

Einkauf übers Internet immer beliebter besonders bei Männern

Die Privatkunden bestellten im 1. Halbjahr Waren für 1,9 Milliarden Euro übers Internet. Dies ist ein Zuwachs von 50% gegenüber dem letzten Halbjahr. Kunden haben teilweise den Service mehrfach benutzt.

Meist sind es die Männer zwischen 20 und 39 Jahren, die per Internet Bestellungen aufgeben. Am meisten werden Bücher und PCs geordert. Einen großen Anteil haben aber mittlerweile auch Reisebuchungen eingenommen.

Nach Amazon gehört Otto und Karstadt-Quelle zu den größeren Anbietern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mann, Internet, Einkauf
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen, kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtmissbrauchs von 2,42 Milliarden Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?