13.09.01 11:35 Uhr
 2.849
 

Stern stellt Anzeigenserie nach Anschlag ein

Schon seit einiger Zeit wirbt der 'Stern' mit einem makaberen Anzeigenmotiv.
Vor einer US-Botschaft ist ein großer Van geparkt, darüber die drei Hinweise: 'Bin in der Botschaft' 'Bin gleich zurück' und 'Bin Laden?'.

Vor dem Hintergrund der jüngsten Anschläge, für die der arabische Terrorist Bin Laden dringend verdächtig ist, ist das Bild schreckliche Realität geworden. Es findet sich z.B. in der Ausgabe von 'BIZZ' vor 3 Monaten.

Die Kampagne wurde gestoppt, schon erteilte Werbeschaltungen wurden vor dem Hintergrund der Ereignisse storniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anschlag, Stern, Anzeige
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer