13.09.01 11:19 Uhr
 900
 

Kaiserslautern Erster in Geldrangliste

Der derzeitige Tabellenführer der Fußballbundesliga ist auch in Sachen Geldangelegenheiten bis jetzt Spitzenreiter aller Bundesligaclubs.

Die Pfälzer haben bis jetzt ca. 1,07 Millionen aus den Fernsehverträgen eingenommen, damit liegen sie noch vor Borussia Dortmund, die mit ca. 1,01 Millionen den zweiten Platz belegen.

Im Verteilungsschlüssel des DFB steht, dass jeder Verein pro Spieltag 12.041 DM kassiert und dass das Geld mit dem umgekehrten Tabellenplatz multipliziert wird. Der FC Bayern belegt nur Rang 5 mit ca. 752.000 DM


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kaiser, Kaiserslautern
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?