13.09.01 10:07 Uhr
 5
 

TAP erhält Medikamenten-Zulassung in den USA

Die TAP Pharmaceutical Products Inc., ein Joint Venture von Abbott Laboratories und der japanischen Takeda Chemical Industries Ltd., erhielt von der U.S. Food and Drug Administration die Marktzulassung für ihr Medikament Spectracef.

Das Antibiotikum dient der Behandlung von chronischer Bronchitis, Mandelentzündung und Hautinfektionen bei Erwachsenen und Jugendlichen. Es wurde von der Meiji Seika Kaisha Ltd. lizenziert. In Japan ist das Präparat seit Jahren auf dem Markt erhältlich.

Spectracef wurde in klinischen Tests an über 4.000 Patienten getestet. Es traten nur begrenzt schwache Nebenwirkungen wie Durchfall und Übelkeit auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Medikament, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?