13.09.01 10:04 Uhr
 154
 

Die Apfelernte hat begonnen - Erträge um bis zu 20 Prozent rückläufig

In Meersburg am Bodensee hat gestern die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) den Beginn der diesjährigen Apfelernte in Deutschland bekannt gegeben.

Die Ernte wird gegenüber dem Vorjahr geringer ausfallen - und zwar um gut 20 Prozent. Gründe dafür sind ein schwacher Blütenbesatz wegen der hohen Vorjahresernte und schlechte Witterungseinflüsse.

In absoluten Zahlen rechnet man mit einer Gesamternte von 900.000 Tonnen in Deutschland. Äpfel sind sehr gesund, da sie über 20 Mineralstoffe enthalten, und dank ihres Fruchtzuckers verleihen sie dem Körper Energie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Prozent, Apfel
Quelle: www.daskochrezept.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?