13.09.01 09:48 Uhr
 2.502
 

Microsoft spendet 10 Mio. Dollar

Der amerikanische Softwarekonzern Microsoft will nach dem beispiellosen Terror-Akt auf das World Trade Center helfen und spendet 10 Mio. Dollar. Dabei sollen 5 Mio. Dollar in bar und 5 Mio. Dollar in Software und Dienstleistungen gespendet werden.

Das Geld geht an den neu gegründeten September 11th Fonds, während die Software an Hilfsorganisationen und die Regierung geht.

Zudem wurden alle 44.000 Mitarbeiter aufgefordert, ebenfalls zu spenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Microsoft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?