13.09.01 09:26 Uhr
 367
 

Mallorca-Tourist schluckt 30 Extasy-Pillen - Koma

Gestern, Mittwoch, 9:00 Uhr, bei der Notrufzentrale der Balearenhauptstadt Palma geht ein Notruf ein. Ein Unbekannter weist darauf hin das sich in einem Leihwagen an der Playa de Palma ein bewusstloser Mann befindet der 30 Extasy genommen haben soll.

Sofort setzt sich ein Rettungswagen in Bewegung, um zur angegeben Stelle zu fahren. In der Avenida Dr. Flemming entdecken die Retter ein Kfz auf welches die Beschreibung passt, auf dem Rücksitz ein bewusstloser Mann.

Noch vor Ort beginnen die Retter damit dem Patienten den Magen auszupumpen, um die Drogen zu entfernen. Im Krankenhaus Son Dureta stellen die Ärzte fest, dass der Mann inzwischen ins Koma gefallen ist. Identität des Touristen derzeit noch unklar.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tourist, Mallorca, Pille, Koma
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?