13.09.01 08:21 Uhr
 245
 

Ex Manager der Berlin-Capitals war während des Anschlages im WTC

Im letzten Jahr hat Rob Cimetta noch als US-Scout für die Berlin-Capitals gearbeitet.
Er hielt sich während des Anschlages auf das World Trade Centers in diesem und zwar im 30. Stockwerk auf.


Er konnte sich aber noch vor dem Zusammenbruch der beiden Türme des World Trade Centers aus diesem unverletzt retten.

Lorenz Funk, Greg Andrusak und Gordi Hynes waren eben auf dem Weg zum Training als sie die Neuigkeiten über Handy erfuhren. Natürlich hätten die beiden Amerikaner sofort versucht, ihre Familien in den USA zu erreichen.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Ex, Anschlag, Manager
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?