13.09.01 06:45 Uhr
 163
 

Experten sind sich einig: Die Torroristen hatten leichtes Spiel

Einen Tag nach der schrecklichen Katastrophe in New York melden sich Experten zu Wort. Der Lufthansa-Pilot Tom Bujack erklärt, dass die Terroristen das Flugzeug selber geflogen haben müssen, da kein Pilot in ein Hochhaus fliegen würde.

George Fongern, Sprecher der Pilotenvereinigung Cockpit, ist überzeugt, dass die Terroristen selber geflogen sind:

'So schwer ist das gar nicht. Für diese Manöver waren nur Basiskenntnisse erforderlich. Wer etwa das Computerspiel 'Flugsimulator 2000' beherrscht, kann eine Maschine, die schon vom Boden abgehoben ist, relativ einfach steuern.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Experte
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China total Perplex: Trump war nicht eingeplant
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Familienpolitik: Einigung bei der Reform des Unterhaltsvorschusses


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?