13.09.01 00:21 Uhr
 1.903
 

USA denkt an Kriegserklärung

Nach den Anschlägen auf das WTC in New York und das Pentagon in Washington überlegt der US-Kongress eine formelle Kriegserklärung auszusprechen.

Bevor der US-Kongress diese Kriegserklärung ausspricht, sollen erst die Folgen einer solchen Verabschiedung noch gründlich überdacht werden.

Bush reagiert damit auf die Attentate, die er als Kriegshandlung bezeichnete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Krieg
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf
Türkei: Parlament billigt Präsidialsystem - Mehr Macht für Erdogan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?