13.09.01 00:21 Uhr
 1.903
 

USA denkt an Kriegserklärung

Nach den Anschlägen auf das WTC in New York und das Pentagon in Washington überlegt der US-Kongress eine formelle Kriegserklärung auszusprechen.

Bevor der US-Kongress diese Kriegserklärung ausspricht, sollen erst die Folgen einer solchen Verabschiedung noch gründlich überdacht werden.

Bush reagiert damit auf die Attentate, die er als Kriegshandlung bezeichnete.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Krieg
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?