13.09.01 00:01 Uhr
 27
 

Chefdirigent verlässt Pariser Nationaloper im Jahre 2004

James Colon ist der Chefdirigent der Pariser Nationaloper und will seinen Vertrag nicht verlängern.

Im Jahre 2004 läuft dieser aus und Colon ist mit seiner Arbeit in Paris bisher sehr glücklich.

Er meinte, dass er sich nach neun Jahren wieder auf etwas Neues konzentrieren sollte. Für beide Parteien sei es eine gute Zusammenarbeit gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Nation, National, Pariser
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?