12.09.01 22:57 Uhr
 35
 

Neue Version von F-Prot für Linux

Frisk Software bietet seit Jahren den bekannten Antivirenscanner F-Prot an. Seit einiger Zeit gibt es diesen auch für Linux. Neu ist jetzt die Version 3.10a Beta erschienen, sie bietet unter Linux einen Kommandozeilen-Scanner an.

Die Viren-Erkennung ist laut PC-Welt sehr gut und das Programm biete alle Funktionen der DOS-Version, doch funktioniere noch nicht alles. Die Antivirensoftware muss allerdings manuell aktualisiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: computeraerger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Linux
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?