12.09.01 22:40 Uhr
 703
 

Terroranschläge: Lauftraumsperrung trieb US-Airline in den Bankrott

Wie bereits seit etwas längerer Zeit bekannt, stand es um die amerikanische Fluggesellschaft Midway Airlines nicht gut. Die durch die Terroranschläge bedingte Luftraumsperrung hat die Gesellschaft jetzt endgültig in den Bankrott getrieben.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg bekannt gab, hat Midway Airlines seinen Betrieb definitiv eingestellt und 1.700 Mitarbeiter entlassen.

In guten Zeiten verfügte die Flugesellschaft über 40 Maschinen und verkehrte zwischen 35 Städten in den Vereinigten Staaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Terror, Airline, Bankrott
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?