12.09.01 21:37 Uhr
 473
 

"Spiderman"-Trailer von Server genommen - Wegen Ausschreitungen in USA

Der Trailer zum bald erscheinenden Spiderman-Film wurde von der offiziellen Website entfernt. Grund dafür ist, dass der Trailer Szenen enthält in denen der Actionheld vor der Skyline in New York 'langfliegt'.

Da wegen der Terrorattacken auf die U.S.A das World Trade Center zerstört wurde, haben sich die Betreiber der Homepage dazu entschlossen, den Trailer von der Site zu nehmen.

Der Spiderman-Film wird im Mai 2002 in England starten. Die Kosten des Films betrugen insgesamt 100 Mio Dollar. In dem Streifen selber kommen allerdings keine Szenen vor, in denen das WTC auftaucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Trailer, Server, Ausschreitung, Spider-Man
Quelle: www.tvmatrix.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert