12.09.01 21:02 Uhr
 19
 

Deutsche Ringer nehmen Wettkämpfe wieder auf - WM in New York unsicher

Wie der Verband des deutschen Ringer-Bundes mitteilte, werden am Wochenende die erste und zweite Liga ihren Wettkampfbetrieb wieder aufnehmen.

Unsicher ist allerdings, ob die für den 26. bis 29. September geplanten Weltmeisterschaften durchgeführt werden.

Die WM-Vorbereitungen wurden gestern vorerst unterbrochen, die Konzentration sei nach den Terroranschlägen verschwunden und man wolle erst einmal abwarten, wie sich die Situation weiterentwickele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CULT
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, New York
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?