12.09.01 19:43 Uhr
 210
 

Terror: Boeing 757 sollte das Weiße Haus vernichten, nicht das Pentagon

Eine amerikanische Zeitung gab nun bekannt, dass die entführte Boeing 757 nicht, wie bisher angenommen, das Pentagon zerstören sollte, sondern das Weiße Haus in Washington D.C.

In Top-Speed raste die Maschine auf das Weiße Haus zu. Doch aus noch ungeklärter Ursache macht der Pilot eine Kehrtwende und die Maschine stürzte auf das Pentagon. Solche extremen 270-Grad-Kurven können nur Piloten mit sehr guter Ausbildung.


WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Haus, Boeing, Pentagon, Weißes Haus
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Weißes Haus blamiert sich mit Einladung zu "State of the Uniom"
Washington: Aktivisten stellen gigantisches Trump-Plastikhuhn vor Weißes Haus
Sprecher dementiert: Donald Trump bezeichnet Weißes Haus als Müllhalde



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Weißes Haus blamiert sich mit Einladung zu "State of the Uniom"
Washington: Aktivisten stellen gigantisches Trump-Plastikhuhn vor Weißes Haus
Sprecher dementiert: Donald Trump bezeichnet Weißes Haus als Müllhalde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?