12.09.01 19:28 Uhr
 189
 

US-Behörde warnte vor vier Tagen vor dem kommenden Terror

Bereits vor wenigen Tagen, am 7. September, wies das amerikanische Außenministerium im World Wide Web darauf hin, dass in naher Zukunft mehrere Anschläge drohen würden.

Die amerikanischen Bürger, die sich im Ausland aufhalten, wurden unterrichtet, dass Attentäter nicht mehr 'zwischen offiziellen und zivilen Zielen unterscheiden'. Und genau diese Tatsache wurde gestern zu bitterer Realität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terror, Behörde
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube