12.09.01 19:21 Uhr
 45
 

Britney und Bono arbeiten an gemeinsamer CD

Pop-Lolita Britney Spears und U2-Sänger Bono haben eine Zusammenarbeit bestätigt. Sie werden zusammen mit vielen anderen etablierten Künstlern eine Anti-AIDS-CD aufnehmen.

Unter ihnen sind Berühmtheiten wie Mary J. Blige, *N Sync, Limp Bizkit und Missy Elliott. Zusammen mit ihnen nehmen sie die CD 'Artists Against Aids Worldwide' auf.

In Afrika sind nach aktuellen Zahlen 25 Mio. Einwohner HIV-positiv. Es gebe keine andere Möglichkeit für die Menschheit zu überleben, wenn man Afrika nicht hermetisch abriegeln würde, so Bono. Nur mit Spenden könne man gegen die Epidemie etwas tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: CD, Bono
Quelle: www.prosieben.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?