12.09.01 19:00 Uhr
 45
 

Tower-Terror: US-Bürger sind für Racheakt

Der Großteil der amerikanischen Bürger sind dafür, das gegen die Köpfe der terroristischen Angriffe eine militärische Aktion ins Laufen kommt. 90 Prozent sind für einen Racheakt gegen die Drahtzieher der Angriffe.

Und 80 Prozent würden sogar einen Kriegsausbruch in Kauf nehmen, damit ein militärischer Rückschlag stattfinden könnte. Der Groll der US-Bürger gilt auch den Ländern, die den Verantwortlichen Hilfe leisten.

43 Prozent sind der Meinung, dass die Regierung alles in ihrer Macht stehende gegen die Angriffe getan habe, 44 Prozent meinen, die Behörden hätten mehr für die Sicherheit tun können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terror, Bürger, Rache, Tower
Quelle: a796.g.akamai.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?