12.09.01 18:53 Uhr
 19
 

Harald Schmidt wieder für Deutschen Fernsehpreis vorgeschlagen

Bei der 3. Verleihung des Deutschen Fernsehpreises Anfang Oktober wurde Harald Schmidt zum zweiten Mal nominiert.
Auch seinem Auftraggeber Sat1 werden dieses Jahr gute Chancen eingeräumt.

Insgesmat zwölf Nominierungen gingen dieses Mal an den Sender Sat1. Aufgefallen waren der Jury vor allem die Film-Biographien 'Vera Brühne' und 'Wambo' sowie das Flüchtlingsdrama 'Der Tunnel'.

Enttäuschung dagegen bei Sender RTL, der im starken Gegensatz zum letzten Jahr nur auf sieben Nominierungen kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cdclab
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Harald Schmidt, Fernsehpreis
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?