12.09.01 17:03 Uhr
 190
 

Manhattan - Rettungswagen fahren über Leichen

Die Katastrophe nimmt kein Ende. Jetzt ein extra dafür engagierter Fährdienste soll die vielen Leichen von der Halbinsel Manhattan schaffen. Sogar Taxiunternehmen bauen Ihre Sitze aus, um die toten Amerikaner wegzubringen.

Ein Sanitäter berichtete, dass sogar die Krankenwagen über Leichenteile fahren, da sie keinen Platz auf der Straße haben. Unterdessen versuchen ca. 30 Planierraupen und Kräne, den ca. fünfstöckigen Schuttberg abzutragen.

New Yorks Bürgermeister sagte, dass er die Hoffnung nicht aufgibt, und dass die Rettungsmannschaften fieberhaft nach Überlebenden suchen. Bisher wurden neun Personen aus dem Trümmern befreit.


WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Rettung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?