12.09.01 15:30 Uhr
 465
 

US-Attacke: Dreharbeiten von Filmen und Serien gestoppt

Wie auch andere große Entertainment-Studios beschließt Paramount vorübergehend die Dreharbeiten von Filmen und Serien zu stoppen. Dies ist die Reaktion auf die folgenschwere Attacke auf das World Trade Center-Gebäude und andere in den USA.

Die Unterhaltungs-Industrie steht unter Schock. Shows wie die Prime Time-'Emmy'-Verleihung oder die 'Latin Grammy Awards'-Verleihung sind auf unbefristete Zeit verschoben worden und die meisten großen Studios haben heute geschlossen.

Es ist unbegreiflich, wie Menschen in der Lage sein können, eine solch grausige Tat durchzuführen und soviele unschuldige Menschen in den Tod zu reißen. Die Katastrophe hat ferner New York um eine ihrer bedeutendsten Sehenswürdigkeiten ärmer gemacht.


WebReporter: voyagercenter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Serie, Attacke, Attac, Dreharbeit
Quelle: www.voyager-center.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?