12.09.01 15:21 Uhr
 1.779
 

MTV sendet trotz der Terroranschläge weiter: "Wir wollen beruhigen"

Wie ShortNews bereits berichtete, hat die VIVA AG am gestrigen Tag seine beiden Sender 'abgeschaltet' und nur ein Logo gezeigt unter dem ein Hinweis-Text langlief.

Konkurrenzsender MTV dagegen hat nonstop weitergesendet. Das Programm wurde zwar gestrichen und auch die Musikclips an sich wurden angepasst.

Trotzdem wird der Sender 'online' bleiben. Grund dafür ist, dass man der Panikmache entgegenwirken möchte. Ein kleiner Vorteil für den Zuschauer ist übrigens, dass die Werbung heute wahrscheinlich bei MTV ausfallen wird.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Terror, MTV
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?