12.09.01 14:19 Uhr
 458
 

US-Terrorwelle: Auch das deutsche Fernsehen reagiert

Auch in der Bundesrepublik wird das Fernsehprogramm wegen der tragischen Geschehnisse in den USA geändert. Die Privaten haben Action- und Katastrophenfilme wurden vorerst aus dem Programm genommen.

Auch Harald Schmidt (Sat.1) und Stefan Raab (Pro 7) machen den Rest der Woche Sendepause. Die meisten anderen, u.a. ARD und ZDF wissen noch nicht, wie der Programmverlauf für den Rest der Woche aussehen wird.

Pro 7 überlegte zuerst, eine stille, den Umständen angemessene Show zu senden, verwarf diese Idee dann aber. RTL nahm die Comedy-Serien '7 Tage, 7 Köpfe' & 'Freitag-Nacht-News' vorerst aus dem Programm. ARD & ZDF planen erstmal nur den laufenden Tag.


WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Deutsch, Terror, Fernsehen
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?