12.09.01 13:53 Uhr
 8.309
 

Konsequenzen drohen - Medienaufsicht rügt MTV, Kabel 1 und SAT.1

Dem Musiksender MTV sowie die TV-Sender der ProSieben-Gruppe SAT.1 und Kabel 1 haben eine scharfe Rüge von der Medienaufsicht erhalten und müssen mit entsprechenden Konsequenzen in Form bestimmter Auflagen rechnen.

MTV hat verbotenerweise mehrmals das Video von Prodigy 'Smack My Bitch Up' gezeigt - das Video zeigt Handlungen des Drogen- und Alkoholkonsums und weitere gewaltsame Szenen. Kabel 1 zeigte den Trailer zu Der Exorzist - Directors Cut.

Dieser Trailer enthielt Szenen eines brutal entstellten Kindes. SAT.1 wurde wegen der Talkshow 'Vera am Mittag' gerügt - in der beanstandenen Sendung wurden gewaltsame sexuelle Gewalthandlungen beschrieben - in allen Details.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Medium, Kabel, MTV, Konsequenz, Kabel eins
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?