12.09.01 13:15 Uhr
 9.038
 

Versuchte Leichenfledderei auf Ebay

Die Terrorwelle in den USA löste weltweite Betroffenheit aus. Doch manchenorts versuchten ein paar geschmacklose Leichenfledderer, über Online-Auktionen das große Geld zu scheffeln.

Bereits wenige Stunden nach dem Zusammensturz der beiden Türme des World Trade Centers stellten skrupellose Zeitgenossen auf der Auktionsplattform eBay Bruchstücke des New Yorker Wahrzeichens zur Versteigerung ein.

Viele Newsgroups, die gestern frequentierter als je zuvor waren, bekamen von dem geschmacklosen Bieten etwas mit und sorgten dafür, dass derartige Angebote bei eBay umgehend gelöscht wurden.


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Leiche, eBay, Versuch
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersender Kika bieten ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?