12.09.01 12:44 Uhr
 162
 

Trotz Dementi: Beteiligung Bin Ladens laut US-Behörden zu 90% sicher

Osama Bin Laden hat wie schon berichtet jede Beteiligung an den Terrorakten in New York und Washington D.C. abgestritten. Dennoch ist eigenen Angaben der US-Behörden zu 90% wahrscheinlich, dass Bin Laden damit in Verbindung steht.

Die Spuren und die Stellung der fünf mutmaßlich beteiligten Araber weisen darauf hin.

Unterdessen hat sich die afghanische Taliban-Regierung bereit erklärt, bei einer Schuld des Multi-Millionärs die Auslieferung in die USA zu erwägen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Laden, Behörde, Beteiligung, Dementi
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?