12.09.01 12:19 Uhr
 20
 

Hamburger Bürgermeister regt Wahlkampfpause an

In einem Interview, das er der NDR-Hamburgwelle gab, sprach sich Ortwin Runde für eine Aussetzung des Hamburger Wahlkampfs aus. Dieses Thema und die Vorsorge zur Sicherheit in der Hansestadt soll mit den anderen Wahlkämpfern besprochen werden.

Die Wahl zur Bürgerschaft, die am 23.09.2002 stattfindet, scheint nicht auf einen anderen Termin verlegbar.


Die am gestrigen Tag geplanten Wahlkampfveranstaltungen fanden grossteils nicht statt.


WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamburg, Bürger, Wahlkampf, Bürgermeister
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?