12.09.01 12:29 Uhr
 265
 

Wien: Flugverbot nach Terroranschlägen in den USA

Auch in Wien ist die Angst vor Nachahmungstätern groß. Nach den Anschlägen in Washington und New York dürfen keine Fluzeuge den Luftraum über Wien überfliegen.

Die Maschinen werden über die Umgebung von Wien umgeleitet, um den Flughafen Schwechat zu erreichen. Unter anderem wurde die Polizeipräsenz im ganzen Land verstärkt.

Israelische und US-amerikanische Einrichtungen werden besonders stark bewacht. Einige jüdische Einrichtungen wurden sicherheitshalber evakuiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terror, Wien
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?