12.09.01 11:29 Uhr
 92
 

Alle Wahlkampf-Veranstaltungen in Berlin abgesagt

Die fünf großen Parteien in Deutschland haben, auf Grund der Terroranschläge in den USA, alle Veranstaltungen zum Wahlkampf in Berlin, für diese Woche abgesagt.

Der Hamburger Bürgermeister Ortwin Runde teilte mit, dass auch in Hamburg der Wahlkampf für einige Tage ausgesetzt werden soll.

Es ist zur Zeit noch nicht bekannt, wie lange der Wahlkampf ausgesetzt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Wahlkampf, Veranstaltung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kurz nach Hirntumor-OP stimmt John McCain persönlich für Gesundheitsreform
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit
Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?