12.09.01 11:22 Uhr
 73
 

Weltweite Fahndung nach den Attentätern

Die USA haben eine weltweite Suche nach den Terroristen und ihren Helfern gestartet, die Tausende von Menschen in New York und Washington getötet haben.

Präsident George W. Bush erklärte am Dienstagabend (Ortszeit) im Fernsehen: 'Wir werden keinen Unterschied machen zwischen denen, die diese Attacken ausgeführt haben, und denen, die ihnen Schutz bieten.'

Inzwischen gibt es möglicherweise bei der Suche nach den Attentätern erste Spuren. Nach Berichten des Nachrichtensenders CNN haben die Ermittler mehrere Verdächtige im Visier, die Verbindungen nach Südflorida haben sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cdclab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attentäter, Fahndung
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurowings-Pilot weigert sich aus politischen Grünen, in Türkei zu fliegen
Sächsisches Heimatort gespalten über gefundene 16-Jährige bei IS in Irak
Britin infiziert sich bei Sex-Spiel und stirbt an fleischfressender Infektion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Eurowings-Pilot weigert sich aus politischen Grünen, in Türkei zu fliegen
AfD und Frauke Petry schocken mit fragwürdiger Wahlwerbung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?