12.09.01 11:20 Uhr
 176
 

F1: Das letzte mal als italienisches Team wird Benetton in Monza sein

Es ist das letzte mal das Benetton als ein italienisches Team in Monza starten wird, ab der kommenden Saison wird das Team ja unter den Namen Renault starten.

Benetton konnte beim letzten Rennen durch sehr gute Leistungen auf sich aufmerksam machen.
Der Grund für diese Leistungssteigerung war ein neues Aerodynamikpaket, dieses soll jetzt noch mal verbessert worden sein.


Das eindeutige Ziel von Benetton ist es, wieder in die Punkte zu kommen.
So möchte man die Konkurrenz die vor einem liegt ein wenig unter Druck setzen.
Entscheidend wird die Balance des Wagens, beim Rennen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale
Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Türkei: Wissenschaftler entwickeln weltweit bestes Mikroskop - Kleinste Atome sichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?