12.09.01 11:08 Uhr
 25
 

Bus stürzte über Klippe: 22 Tote

Bei einem Busunglück nahe der Haitischen Hauptstadt PORT-AU-PRINCE starben 22 Menschen. Unter den Toten waren 21 Passagiere und der Fahrer des Busses. 8 Menschen überlebten das Unglück und werden zur Zeit in Krankenhäusern behandelt.

Laut Aussage der Überlebenden hatte der Fahrer die Kontrolle über den Bus verloren, bevor er über eine Klippe in die Tiefe stürzte.

In dieser Region sind Unfälle leider nicht selten, da die Strassen in einem sehr schlechten Zustand sind und die Busse oft überladen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bus, Klippe
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: DJ Fabo nahm in Schweiz Sterbehilfe in Anspruch
El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: DJ Fabo nahm in Schweiz Sterbehilfe in Anspruch
Guantanamo-Verhältnisse in Bayern: CSU will Gefährder beliebig lange inhaftieren
El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?