12.09.01 08:12 Uhr
 651
 

Berichte über Sprengstoff auf Laster auf der G-W. Brücke sind falsch

Die Berichte über einen Kleinlaster, der mit Sprengstoff beladen war und vor hatte die George-Washington-Brücke in New Jersey in die Luft zu sprengen (Shortnews berichtete), sind falsch.

Falls es tatsächlich auch noch ein Attentat auf diese Brücke gegeben hätte, wäre das Ausmaß der verheerenden Katastrophe noch schlimmer geworden. Sie ist eine der wichtigsten Verbindungen zwischen New York und New Jersey.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bericht, Brücke, Sprengstoff
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?