12.09.01 08:06 Uhr
 193
 

Boris und Angela: War da mehr - Sie soll Agentin des KGB sein

Angela sagt oft die Unwahrheit, hängt das mit ihrer beruflichen Vergangenheit zusammen. Ein Ex-KGB Mitarbeiter meint dazu: Sie habe eine solch gute Ausbildung, mit der Sie normal hätte nie ausreisen dürfen.

Die Ehe mit Richard Frampton soll eine Scheinehe gewesen sein. Richards Vater meint dazu, sein Sohn sei schwul. Jetzt meldet sich eine Freundin von Angela zu Wort und sagt, das war mehr als nur einmal 5 Sekunden Sex.

Boris und Angela seinen mindestens 6 mal zusammen gewesen. Man habe sie Händchen haltend gesehen. Angela soll auch mit anderen Bekanntheiten zusammen gewesen sein.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: KGB, Angela Ermakowa
Quelle: www.express.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?