12.09.01 07:15 Uhr
 2.073
 

Nach den schweren Anschlägen: FBI beginnt mit Hausdurchsuchungen

Der amerikanische Geheimdienst FBI hat in Folge der schweren Anschlagserie auf die USA jetzt bereits die ersten Durchsuchungsbefehle bekommen.

Laut CNN sind mehrere Häuser und Postfächer in Miami das Ziel dieser Aktionen. Ausgewählt wurden die Objekte aus ersten entstandenen Verdachtsmomenten nach dem Durchsehen der Passagierlisten aller entführten Flugzeuge.

Außerdem wurde bekannt, dass in einer der Maschinen ein Mikrofon nach der Übernahme durch die Terroristen weiterhin aktiv war. Die dadurch entstandene Aufnahme wurde ebenfalls vom FBI untersucht, um die Vorkommnisse an Bord rekonstruieren zu können.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, FBI, Hausdurchsuchung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?