12.09.01 07:15 Uhr
 2.073
 

Nach den schweren Anschlägen: FBI beginnt mit Hausdurchsuchungen

Der amerikanische Geheimdienst FBI hat in Folge der schweren Anschlagserie auf die USA jetzt bereits die ersten Durchsuchungsbefehle bekommen.

Laut CNN sind mehrere Häuser und Postfächer in Miami das Ziel dieser Aktionen. Ausgewählt wurden die Objekte aus ersten entstandenen Verdachtsmomenten nach dem Durchsehen der Passagierlisten aller entführten Flugzeuge.

Außerdem wurde bekannt, dass in einer der Maschinen ein Mikrofon nach der Übernahme durch die Terroristen weiterhin aktiv war. Die dadurch entstandene Aufnahme wurde ebenfalls vom FBI untersucht, um die Vorkommnisse an Bord rekonstruieren zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, FBI, Hausdurchsuchung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Campino findet Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?