12.09.01 06:22 Uhr
 112
 

Austragung des Oktoberfest in Frage gestellt

In München soll in einer Sondersitzung beraten werden, ob das Oktoberfest dieses Jahr ausgetragen werden soll.

Münchens Oberbürgermeister Ude stellte in in einem Interview mit dem TV Sender TV München in Frage, ob man auf Grund einer solchen Situation wie dem Anschlag auf das WTC ünbekümmert das Oktoberfest feiern könne.

Er bezog sich ebenfalls auf die Sicherheit des Festes, die man nicht gewährleisten kann, wenn nicht einmal das Pentagon vor so einem Anschlag sicher sei.


WebReporter: mickynet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frage, Oktober, Oktoberfest, Austragung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?