12.09.01 01:14 Uhr
 77
 

Versicherungen müssen auf Rückstellungen zugreifen

Der größte Versicherungsfall der Geschichte läßt die Versicherungen tief in die Taschen greifen. Dennoch sind die Konzerne nicht von ihrer Existenz bedroht.

Diese Art von Risiken werden von mehreren Versicherungen bzw. Rückversicherungen getragen.
Die Münchener Rück, weltgrößter Rückversicherungskonzern, sieht keinerlei finanzielle Bedrohung, da für solche Fälle Kapital angelegt wurde.

Nicht nur die Kosten für die zerstörten Gebäude, sondern auch die Flugzeuge und Umzüge der Büros werden von den Versicherungen bezahlt werden müssen.


WebReporter: Beon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Versicherung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?