12.09.01 00:20 Uhr
 177
 

Offizielle Stellungnahme aus den USA: Täter bald entlarvt?

Der US-amerikanische Nachrichtensender ABC berichtet rund um die Uhr über die Terroranschläge in New York, Washington und Pennsylvania.
Nun melden sich offizielle Stellen zu Wort.

US-Sicherheitsexperten sehen nun eine einmalige Chance, dem Terrorismus endgültig den Garaus zu machen. Alles würde getan werden, um die Mörder zu finden. Ermittlungen seien auf Bundesebene und weltweit in vollstem Gange.

Auch der Sprecher von 'Global Security' meldet sich zu Wort und sagt, Binladen hätte aller Wahrscheinlichkeit nach alles eingefädelt, denn nur er hätte die Möglichkeit, eine derartige Grauensaktion anzurichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newscom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Täter, Stellungnahme
Quelle: www.abcnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Barcelona: Fünf weitere mutmaßliche Terroristen von Polizei getötet
KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
Bei Barcelona: Fünf weitere mutmaßliche Terroristen von Polizei getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?