11.09.01 22:28 Uhr
 830
 

Bayerns Schüler lernen eine neue Schreibschrift

Altdeutsche Schrift ist für die heutige Jugend fast nicht mehr lesbar; sie ist zu verschnörkelt. Und die Schreibschrift, die in der heutigen Zeit verwendet wird, soll auch noch weiter vereinfacht werden.

Mit In-Kraft-Treten des neuen Lehrplans wird in Bayern ab heute die neue Schrift gelehrt. So werden die Buchstaben weiter an die Druckbuchstaben angenähert.

Die Schüler müssen jetzt nur noch die einzelnen Buchstaben schreiben können und sie dann zusammenschieben, denn die meisten der Buchstaben enden mit einem 'Verbindungsstrich'.


WebReporter: Finu
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Bayer, Schüler, Schrei
Quelle: www2.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?