11.09.01 20:59 Uhr
 117
 

Panik: Evakuierung der Frankfurter Wolkenkratzer soll anlaufen

Nun schwappt die Panik-Welle auch nach Deutschland: Die Landesregierung Hessen will schleunigst alle Wolkenkratzer in Frankfurt räumen. Dies begründete man mit einer Angst vor Nachahmungstätern.

Die Wolkenkratzer sollen dann den ganzen Mittwoch geräumt bleiben, der Messeturm wurde bereits evakuiert. Vor allem auf die in Hessen lebenden Amerikaner und Israeliten will man besonders achten.

Zudem sollen die Bewohner nicht zögern und sofort wenn sie irgendetwas merkwürdiges gesehen haben die Polizei kontaktieren.


WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Panik, Wolke, Evakuierung, Wolkenkratzer
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?