11.09.01 19:05 Uhr
 89
 

New York nach den Terroranschlägen - Bürgermeister "beruhigt"

New York ist derzeit komplett lahm gelegt. Nach dem Anschlag auf die beiden Tower des World Trade Centers, brach zunächst das Chaos aus.

Doch mittlerweile steht die Stadt still. Die Polizei hat zahlreiche Straßen gesperrt und alle öffentlichen Gebäude sowie Verkehrsmittel wurden unzugänglich gemacht.

Menschen auf den Straßen werden durch die Autoradios vorbeifahrender Fahrzeuge informiert. Der Bürgermeister gibt sich allerdings recht optimistisch. So sagt er, dass New York, die wohl am stärksten auf Anschläge vorbereitete Stadt der Welt sei.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, New York, Bürger, Bürgermeister
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?