11.09.01 18:21 Uhr
 146
 

Evakuierungen in London als Reaktion auf Anschläge in USA

Canary Wharf und die London Stock Exchange wurden als Reaktion auf die Terroranschläge in Amerika soeben evakuiert.

Es wird befürchtet, dass auch diese Gebäude Ziele für Anschläge sein könnten. Bei den Gebäuden handelt es sich um die wichtigsten Gebäude für die Londoner Geschäftswelt.

Der Handel an der Börse wird nach Aussage eines Sprechers der LSE bis Handelsschluss fortgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Greenwave
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, London, Anschlag, Reaktion, Evakuierung
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?