11.09.01 14:49 Uhr
 5
 

Bei Delphi laufen die Geschäfte gut

Die Delphi Automotive Systems Corp., der weltweit größte Automobilteilehersteller, hat wichtige Verträge für sein verbesserte Airbag-Technologie abschließen können.

Delphi erhielt vier Aufträge eine neuartige Technologie namens 'PODS', die das Gewicht des Passagiers mithilfe von Sensoren im Sitzkissen misst um so den eventuellen Einsatz des Airbags optimal terminieren zu können. PODS wurde bereits in dem 2001 Modell von Jaguar eingesetzt. Darüber hinaus erhielt das Unternehmen 54 Mio. Dollar aus dem Verkauf seiner funkgesteuerten Schiebetüren nach Europa.

Die Aktie von Delphi schloss gestern bei 14,07 Dollar.