11.09.01 14:00 Uhr
 17
 

Gefährlicher Chirurg: 20 Patienten hat er mit Hepatitis B angesteckt

Aachen: Ein 65 Jähriger Chirug hat angeblich 20 Leute mit Hepatitis B angesteckt. Deshalb muss er sich nun mit vor Staatsanwaltschaft verantworten.

Der Arzt soll sich angeblich 1992 mit der Krankheit infiziert haben. Er hat es auch nicht bemerkt, weil er bei den Untersuchungen nie teilgenommen hat. Nun hat er eine Klage am Hals wegen Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BogiBogner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Patient, Chirurg, Hepatitis
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten